Crank: High Voltage schon 2008

Crank-High-Voltage-schon-2008.jpg

Eine zeit lang wurde spekuliert, nun ist es raus: Crank bekommt eine Fortsetzung, "Crank: High Voltage". Der Nachfolger des adrenalingeladenen Films aus 2006 wird ohne Jason Statham gedreht und soll dort anfagen, wo der letzte aufgehört hat.

Auch wenn noch nichts genaues bekannt ist, die Produktion soll angeblich noch dieses Jahr abgeschlossen werden. Regisseurduo Neveldine und Taylor werden den Film mit enorm günstigen Kameras drehen, die man auch bei Amazon bekommt (Canon HF10 ca. €700). Die Regisseure finden es praktisch mit den kleinen Kameras aus ungewohnten Winkeln filmen zu können und nicht so sehr auf die Technik aufpassen zu müssen. Geht eine Kamera kaputt ist das nicht so schlimm, bei 35mm Kameras sieht es da selbst bei teueren Hollywood Produktionen anders aus./



Kommentare

Datum:03.05.2008
Tags:Crank: High Voltage, Jason Statham, Crank 2