Brian Tyler

Brian Tyler
Name:Brian Tyler
Tätigkeit:Musik
Anzahl der Filme:5
Durchschnittswertung:4.94
Durchschnittslänge:94.6 min.

Filme

Final Destination 4

Rolle:Musik
Land/Jahr:USA 2009
Cast:Bobby Campo, Shantel VanSanten, Nick Zano, Haley Webb, Mykelti Williamson...
Fazit:Final Destination 4 ist mit 82 Minuten ein kurzes Vergnügen. Wer die ersten drei Teile der Reihe liebt wird vom vierten nicht enttäuscht sein. Der Film fokussiert sich auf das was er kann...mit neuen Killarten überzeugen. Die Story bleibt die Gleiche.
 

John Rambo

Rolle:Musik
Land/Jahr:USA 2007
Cast:Sylvester Stallone, Julie Benz, Graham McTavish, Reynaldo Gallegos, Jake La Botz...
Fazit:"John Rambo" ist für Action- sowie Stallone/Rambo Fans sehr zu empfehlen, doch die Brutalität schränkt die Zielgruppe für Kinobesucher schon recht eng ein.
 

Aliens vs. Predator 2

Rolle:Musik
Land/Jahr:USA 2007
Cast:John Ortiz, Steven Pasquale, Johnny Lewis, Reiko Aylesworth, David Paetkau...
Fazit:AvP2 ist kein Film, den man gesehen haben muss. Wer die Comics kennt und auf die Alienreihe steht, wird nicht davon abgehalten werden können, sich auch diesen anzuschauen, aber schwer enttäuscht sein, sowohl wegen der fehlenden Innovationen, dem flachen Handlungsstrang und der Vorhersehbarkeit.
 

Paparazzi

Rolle:Musik
Land/Jahr:USA 2004
Cast:Cole Hauser, Robin Tunney, Dennis Farina, Daniel Baldwin, Tom Hollander...
Fazit:Paparazzi ist ein unterdurchschnittlicher Actionfilm ohne jeglichen Tiefgang und Charme. Wer auf kurze Unterhaltung steht mag sich den Film noch ansehen können, wobei darauf verwiesen sei, dass es in dem Genre eine Vielzahl besserer Alternativen gibt.
 

Constantine

Rolle:Musik
Land/Jahr:USA 2004
Cast:Keanu Reeves, Rachel Weisz, Shia LaBeouf, Djimon Hounsou, Max Baker...
Fazit:Wo gehört der Film hin? Himmel oder Hölle? Definitiv nicht Himmel. Constantine versucht sich im Film seinen Platz in Gottes Reich zu sichern, bei den Zuschauern schafft er nicht einmal sympathisch zu wirken. Kenner der Comicreihe können dem Film möglicherweise mehr abgewinnen, sonst ist es ein mit Spezialeffekten überladenes Werk mit mäßigen Charakteren und einem gefühlsarmen Keanu Reeves.
 

Verbindungen Suchen

Verbindung zu anderem Schauspieler/Filmen suchen:

Verbindungsgraph

Filme und weitere Produkte mit Brian Tyler